Start

„Kennst Du Grüne Berufe?

Probier Dich aus!“

Interaktive Berufserkundung auf der BraLa

2015_flyer-nachwuchs-1Wie schon im letzten Jahr wird der BraLa-Sonntag ganz von der Jugend und für die Jugend gestaltet. Der vierte Tag (17. Mai) des „Landwirtschaftsdialoges“ auf dem Aktionsgelände der BraLa - in der Nähe von Tor 7 - steht ganz im Zeichen der Jugend, der Grünen Berufe und der Nachwuchsgewinnung für die Landwirtschaft.

Weiterlesen...

 

Biber - Parteien in der Pflicht!

Pressemeldung:

Biberproblem muss flächendeckend angegangen werden - Einigung dringend notwendig

Brandenburg ist mit über 3.000 Seen und mehr als 30.000 km Fließgewässern eines der seen- und gewässerreichsten Bundesländer. Dies bietet dem Biber im gesamten Land flächendeckend ideale Lebensbedingungen und hat angesichts des strengen Schutzstatus zu einer explosionsartigen Ausbreitung geführt. Selbst in städtischen Gärten und Parkanlagen sind die Tiere bzw. deren Folgen nicht mehr zu übersehen – man kann mittlerweile manchenorts schon von einer Plage sprechen.

Weiterlesen...

 

BUGA-Sonderschau zeigt Vielfalt des heimischen Ackerbaus

Pressemeldung

„Pfad der Feldkulturen“ offiziell eröffnet

(Stölln, 23. April 2015) Die Besucher der Bundesgartenschau (BUGA) 2015 in der Havelregion können jetzt nicht nur Gärten und Parks bestaunen, sondern auch viel Wissenswertes über die Vielfalt des Ackerbaus und die Bedeutung der heimischen Landwirtschaft erfahren. Am Standort Stölln wurde die BUGA-Sonderschau „Feldkulturen“ jetzt offiziell eröffnet. Stölln ist bekannt durch den Flugpionier Otto Lilienthal, der hier die meisten seiner Flugversuche absolvierte.

Weiterlesen...

 

Viele Wölfe und ohne Scheu!

Pressemeldung In den letzten Wochen ist festzustellen, dass Wölfe eine natürliche Scheu vor dem Menschen abgelegt haben. Im Internet kursieren Filme von Wölfen, die ihre Beute durch Wohngebiete schleppen, einen Waldkindergarten aufsuchen (LK Vechta) und sich auf Terrassen von Einfamilienhäusern aufhalten.

Weiterlesen...

 

Landesentscheid Berufswettbewerb der deutschen Landjugend in Groß Kreutz

Rebecca, Sven und Michael – sie bringen frischen Wind in grüne Berufe voller Leben

Landessieger_innen im Berufswettbewerb der deutschen Landjugend am 15.04. in Groß Kreutz gekürt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein spannender und aktionsreicher Tag liegt hinter den 18 Teilnehmer_innen am Landesentscheid des Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend in der LVAT Groß Kreutz. Es sind die Besten von knapp 200 jungen Land- und Tierwirt_innen, die an den Oberstufenzentren Cottbus, Groß Kreutz, Prenzlau, Pritzwalk und Seelow gegeneinander antraten.

Weiterlesen...