Start Meldungen Ihre Stimme für einen starken ländlichen Raum

Ihre Stimme für einen starken ländlichen Raum

Europa benötigt starke ländliche Regionen und ist deshalb auf eine gute Wahlbeteiligung der Menschen angewiesen, die hier leben.

Teltow, 23.05.2019. Am Sonntag sind Europawahlen, genauer gesagt steht die Wahl des europäischen Parlaments an. Für die Brandenburger Landwirte und Bewohner des ländlichen Raums ist der bevorstehende Urnengang von großer Bedeutung, da demnächst in Brüssel wichtige Entscheidungen getroffen werden. Die Weiterentwicklung der Gemeinsamen Agrarpolitik steht auf der Agenda, inklusive deren Finanzierung.

„Es geht dabei um nicht weniger als um die Zukunft der Landwirtschaft und der ländlichen Räume, die zirka 70 Prozent der Fläche Europas ausmachen. Ich appelliere deshalb insbesondere an alle Bürgerinnen und Bürger, die hier leben und arbeiten, machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und entscheiden Sie so aktiv über ihre Zukunft mit.“, so Henrik Wendorff, Präsident des Landesbauernverbandes Brandenburg. Europa benötigt die Stimmen fernab der großen Städte, in denen zum Teil sehr ideologisch und praxisfern über ländliche Themen diskutiert wird.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Dr. Tino Erstling, Pressesprecher Tel. Nr. 0151 12218692