Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start LagJE - Jagdgen.

Jagdgenossenschaft

LagJE_Logo__RGBAls mitgliedsgetragener Verein versteht sich die Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Brandenburg, die LagJE, als Interessenvertretung der Grundeigentümer, denen auf ihren Eigentumsflächen das Jagdrecht zusteht. Dieses Recht kann bei Eigenjagden selbst genutzt oder bei der Mitgliedschaft in einer Jagdgenossenschaft entsprechend verpachtet werden. Mit dem Ziel einer nachhaltigen Nutzung des Jagdrevieres sind insbesondere folgende Themen und die damit in Verbindung stehenden Vorgaben, z.B. in Form von Gesetzen, Richtlinien oder Verordnungen, von Bedeutung:

  • Satzung der Jagdgenossenschaft
  • Jagdpachtvertrag
  • Wildschadensregulierung
  • Naturschutz (z.B. Wolf, Biber, FFH-Managementpläne)

Die aktive Interessenvertretung umfasst neben der Abstimmung mit den entsprechenden Verbänden und der Politik, der aktiven Mitarbeit im Landesjagdbeirat zunehmend auch die Öffentlichkeitsarbeit.

  • juristische Beratung
  • vorliegende Muster für Jagdpachtvertrag und Satzung der Jagdgenossenschaft
  • quartalsweise Informationsbriefe
  • jährliche Winterschulungen
  • Lehrgänge zum Wildschadenschätzer
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für den Vorstand der Jagdgenossenschaft
  • Softwareangebot zum elektronischen Jagdkataster und regelmäßige Schulungen http://www.gis-gbr.de/jagd/index.html, aktueller Flyer Jagdpachtverwaltung
  • individuelles Angebot zu Hard- und Softwarelösungen
  • Homepage mit internem Mitgliederbereich und eigener Domain

Mit diesem Angebot unterstützen wir Sie als Jagdgenossenschaft bzw. als Eigenjagdbesitzer bei Ihren Fragen und möglichen Problem, der Nachwuchsgewinnung und in der politischen und gesellschaftlichen Vertretung.

Folgende Termine und Themen können wir Ihnen bereits übermitteln.

Kreise Termine Uhrzeit Veranstaltungsort
LDS, OSL, EE, SPN 29.01.2019 14:00 Uhr- 17:00 Uhr Landhaus Duben, Dubener Hauptstr. 5, 15926 Luckau
PM, TF, HVL 05.02.2019 14:00 Uhr- 17:00 Uhr Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See
BAR, UM 06.02.2019 14:00 Uhr- 17:00 Uhr Bildungseinrichtung Buckow e.V. Buckow 17, OT Lichterfelde, 16244 Schorfheide
LOS, MOL 13.02.2019 14:00 Uhr- 17:00 Uhr Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland Straße der Jugend 9, 15306 Seelow
OHV, OPR, PR 19.02.2019 14:00 Uhr- 17:00 Uhr Bluhm´s Hotel und Restaurant, Maxim-Gorki-Str. 34, 16866 Kyritz

Themen:

LagJE            Eröffnung und Begrüßung

StB Gerds      Die JG und die Umsatzsteuer - aktuelle Entwicklungen und
                       Handlungsmöglichkeiten einer JG

RA Tiet          Anforderungen aus der Datenschutzgrundverordnung an die Arbeit
                      in einer JG

RA Sendke     Typische Fehler bei der Durchführung von Jagdgenossenschafts-
                       versammlungen und beim Abschluss von Jagdpachtverträgen und
                       deren Folgen

Anmeldeformular

 

Für die Teilnahme an der Winterschulung (inkl. Tagungsgetränke) werden für Mitglieder der LagJE 25 € pro Person
und für Nichtmitglieder 50 € pro Person erhoben.

Die Zahlung des Teilnehmerbetrages ist vor Ort in bar zu entrichten. Um Anmeldung wird gebeten.

Aktualisiert (Freitag, 18. Januar 2019 um 11:12)

 

Umweltministerkonferenz - Positionierung zum Thema Wolf

 

Anlässlich der Umweltministerkonferenz am 05. Juni 2018 positionierte sich die LagJE gemeinsam mit weiteren Verbänden über das Forum Natur Brandenburg in Sachen Wolf im Rahmen einer Pressemitteilung wir folgt:

Link unter: http://www.forum-natur-brandenburg.de/umk-handlungsunfaehigkeit-ueberwinden/2203

Gemeinsamer Aktionsplan Wolf DBV

bzw::

Presseinformation Potsdam, 06.06.2018

UMK muss beim Wolf die Handlungsunfähigkeit überwinden, Brandenburg muss Bundesratsinitiative auf den Weg bringen! Schmidt: „Die Politik wiederholt beim Wolf dieselben Fehler, die sie schon bei Kormoran und Biber gemacht hat.“ Wendorff: „Brandenburg ohne Wolfsmanagementplan ist eine politische Bankrotterklärung sondergleichen!“ Wellershoff: „Ohne ein aktives Wolfsmanagement gibt es keine Akzeptanz für den Wolf!“

Aktualisiert (Donnerstag, 12. Juli 2018 um 10:55)

Weiterlesen...

 

Veranstaltungsplan 3. Quartal 2018

Die LagJE bietet im 3. Quartal 2018 wieder in verschiedenen Regionen Brandenburgs Anwenderschulungen zur
Nutzung des grafischen Jagdkatasters an.
Die Schulung wird von Referenten der Softwarefirma des elektronischen Jagdkatasters durchgeführt.

Veranstaltungsplan und Anmeldebogen

Aktualisiert (Donnerstag, 05. Juli 2018 um 09:56)

 

Gutschein im Gepäck

LagJE_JG_VielitzDie Jagdgenossenschaft Vielitz gehört zu den jüngsten Mitgliedern der Landesarbeitsgemeinschaft für Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer. Die Vielitzer haben Beratungsbedarf und entsprechend große Erwartungen.

Sie versteht sich als Interessenvertretung jener Grundeigentümer, denen das Jagdrecht auf ihren Flächen zusteht. Die Rede ist von der Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Brandenburg. Sie sorgt für ein einheitliches Auftreten gegenüber Behörden sowie Institutionen und berät in Fragen des Grundbesitzes und des Jagdrechts. Mittlerweile gehören der Arbeitsgemeinschaft 308 Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer an. Eines der jüngsten Mitglieder ist die Jagdgenossenschaft Vielitz im Landkreis Ostprignitz-Ruppin.

Aktualisiert (Donnerstag, 07. Juni 2018 um 14:41)

Weiterlesen...

 

Termine Schulung PC-Jagdpachtverwaltung (GIS)

Veranstaltungsplan 2. Quartal 2018

Die LagJE bietet im 2. Quartal 2018 wieder in verschiedenen Regionen Brandenburgs Anwenderschulungen zur Nutzung des grafischen Jagdkatasters an. Die Schulung wird von Referenten der Softwarefirma des elektronischen Jagdkatasters durchgeführt.

Aktualisiert (Mittwoch, 23. Mai 2018 um 14:19)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...