Start Meldungen

Nitraturteil schreckt Brandenburger Bauern nicht

Pressemitteilung:

Da sich das aktuelle Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Verletzung der Nitratrichtlinie durch Deutschland auf die Vorschriften der alten Düngeverordnung in 2014 bezieht, sorgen sich die Brandenburger Bauern nicht.

Bisher haben die Landwirte die bereits restriktiven Regelungen des Düngerechts verantwortungsvoll umgesetzt, obwohl Brandenburg mit 0,4 Großvieheinheiten je Hektar über eine der geringsten Viehdichten in Deutschland verfügt. Daher können die anfallende Gülle und der Mist keine Ursache möglicher Nitratbelastungen sein. Außerdem werden in Brandenburg über 11% der landwirtschaftlichen Nutzfläche ökologisch bewirtschaftet, was zu einer weitergehenden Wasserschonung beiträgt.

Weiterlesen...

 

Landpartie jetzt am Wochenende

Vogelsänger: Einladung zur 24. Brandenburger Landpartie am kommenden Wochenende
Potsdam – Am 9. und 10. Juni startet landesweit die 24. Brandenburger Landpar-tie, die Brandenburger Variante des Tages des offenen Hofes. An beiden Wochen-endtagen laden wieder Landwirtschaftsbetriebe, Landurlaubanbieter, Gärtnereien, Pferdehöfe zum Schnupperkurs im Zeichen des Landlebens ein.
„In allen Kreisen öffnen Dutzende Betriebe ihre Tore, um Landwirtschaft und Aktivitäten in unseren Dörfern zu präsentieren“, so Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger heute bei der Vorschau der Angebote in Potsdam: „Neben etlichen Höfen, die nun schon seit Jahren zum Stamm gehören, werden wieder Neuentdeckungen möglich sein. Unseren Gastgebern geht es bei all dem, was sie an diesem Wochenende fröhlich prä-sentieren, vor allem darum, mit Verbraucherinnen und Verbrauchern ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen...

 

Presseeinladung

Internationaler Tag der Milch:
240 Kinder zum Aktionstag in Gussow erwartet

Mit allen Sinnen erfahren, wie Butter gemacht wird, wie man richtig melkt und wie gesunde Milchshakes aus eigener Herstellung entstehen.
Am bevorstehenden Freitag werden sich 240 Kinder diesem Abenteuer auf dem Kinderbauernhof Gussow stellen. Am Internationalen Tag der Milch lädt der Kinderbauernhof zum Aktionstag rund um das gesunde Getränk ein.

Weiterlesen...

 

Anhaltende Trockenheit:

Bauern rechnen mit erheblichen Einbußen

Teltow, 29.05.2018. Die andauernde Trockenheit über viele Wochen bereitet den Brandenburger Landwirten zunehmend Sorgen. In manchen Regionen gab es im gesamten Monat Mai keine Niederschläge. Besonders betroffen ist der Landkreis Ostprignitz-Ruppin, wo die Betriebe schon jetzt mit erheblichen Ertragseinbußen rechnen, bis hin zu Totalausfällen auf einigen Schlägen. Unter der Trockenheit leiden insbesondere Druschkulturen, wie Raps, Weizen, Roggen und Gerste. Aber auch Grünland und Mais sind betroffen.

Weiterlesen...

 

Vorbereiten auf die Afrikanische Schweinepest

Pressemeldung
Aufgrund der sich weiter ausbreitenden Afrikanischen Schweinepest (ASP) diskutierten Experten und Landwirte über Vorbeugung, Früherkennung und Maßnahmen im Seuchenfall.

Seddiner See, 18.05.2018. Die Gefahren der ASP für schweinehaltende Betriebe in Brandenburg sind weiterhin groß, darüber waren sich die hochrangigen Experten, die auf Einladung des Bildungsvereins der Landwirtschaft, des Landesbauernverbandes und des Landestierarztes mit Landwirten aus allen Regionen Brandenburgs zusammenkamen, einig.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...